Bewerbung um ein kinderforum

In dem Moment, in dem wir versuchen, einen Partner mit unserem Kind zu finden, ist jeder Tag eine schwierige Suche nach der freudigen Nachricht. Am liebsten gingen wir unmittelbar nach dem Geschlechtsverkehr zum Schwangerschaftstest in die Apotheke und veranlassten ihn, Familie und Männer umgehend über die bevorstehende Erweiterung der Familie zu informieren. Es ist jedoch oft möglich, dass trotz gut geplanter Anstrengungen ein Schwangerschaftstest ergab, dass wir nicht schwanger sind. Lassen Sie uns nicht brechen, der Schwangerschaftstest nach Hause könnte falsch sein.

Zunächst ist es notwendig, die in der Apotheke sichtbaren Schwangerschaftstests zu verstehen. Ihr Gehen ist äußerst nützlich. Es zählt der Nachweis von Hormonen HCG (im Falle einer Schwangerschaft produziert im Urin. Schwangerschaftstests sind sehr praktisch in der Anwendung und gleichzeitig sehr empfindlich. Daher sollten sie in den Empfehlungen des Merkblatts zusammen verwendet werden.

Natürlich sind allgemein bekannte Schwangerschaftstests nicht unfehlbar. Ihre Unglaublichkeit kann von mehreren Faktoren ausgehen:

abgelaufen - Wie alle anderen Lebensmittel, pharmakologischen oder dermatologischen Produkte sollten Schwangerschaftstests nach Ablauf der Gültigkeitsdauer nicht mehr durchgeführt werden. Das liegt daran, dass seine Positionen gestört werden können und die Anwendung unglaublich sein wird.Einnahme zusätzlicher Medikamente, das Alter einer Frau - die Idee für den Erfolg eines Schwangerschaftstests ist nicht nur die perfekte Operation und die Wartezeit ab dem Zeitpunkt der möglichen Befruchtung. Frauenkrankheiten, Geldmittel und Alter, das sie einnehmen, sind ebenfalls nützlich. Daher sollten Frauen mit Nierenerkrankungen, Mast und Antidepressiva zur besseren Einsicht in Angelegenheiten lieber zum Arzt gehen, da der Test in ihrem Fall eine nicht ehrliche Schwangerschaft auslösen kannMicropore - manchmal kommt es darauf an, dass der Schwangerschaftstest eine Schwangerschaft feststellte, nur wenige Tage später, nach seiner Wiedereinführung, ging er negativ aus. Es muss also bedeuten, dass es zur Befruchtung kam, aber der Anfang setzte sich nicht in der Gebärmutter fest. In diesem Fall sollten Sie sich unbedingt beim Arzt melden, da Sie sich wahrscheinlich in einer Eileiterschwangerschaft befinden.Eile - Dies ist die häufigste Fehlerursache bei Schwangerschaftstests. Obwohl die Hersteller gesagt haben, dass es durch die Messung wichtig ist, die Schwangerschaft jetzt am sechsten Tag nach der Befruchtung festzustellen, sollte man ein wichtiges Detail erkennen: HCG ist das früheste in der Natur nachweisbare, erst später im Urin. Um sicher zu sein, ist es daher besser, eine zusätzliche Woche zu warten, um mehr ernsthafte Freiheit zu enthalten.

Derzeit werden Schwangerschaftstests durchgeführt, sodass 99,9% der Fälle von Schwangerschaft festgestellt werden. Sie sollten das auf keinen Fall unfehlbar haben, und für größere Freiheit sollten Sie zum Arzt gehen und spezielle Tests machen. Und im Fehlerfall ist es in der Regel möglich, dass der Test eine Schwangerschaft feststellt, die nicht existiert, nicht aber umgekehrt. Deshalb können sich Frauen, die nicht schwanger werden wollen, durch den negativen Effekt des Tests beruhigt fühlen.