Die auswirkung von luftstaub auf pflanzen

ADHS, wörtlich aus dem Englischen. Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung ist eine Welt der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung. Er ruft dazu auf, dass die psychische Störung auf diese Weise beinahe jeglichen Mangel an Kraft bei der Durchführung kognitiver Aufgaben und andauerndem Verbleib von einer Tätigkeit zur anderen manifestiert. Die Maßnahmen werden jedoch nicht abgeschlossen, und die Arbeit der übrigen Gesellschaft wird als übertrieben dargestellt. Dieses Modell der psychischen Störung beginnt meist in den ersten Lebensstadien. Trotz relativ schwacher und leichter Symptome ist der Nachteil bei Kindern oft nicht erkennbar, und seine Manifestationen werden als natürlicher Teil der Kinderprozedur gelesen. Was sind die Symptome von ADHS bei Kindern?Vor allem ist es eine übermäßige Erregbarkeit. Die Symptome können jetzt im Kindergarten auftauchen und sie werden ständig in einer nahen Weise warten: Das Kind wird leicht ein unerschöpflicher Vulkan der Energie, es ist schwierig, sich an die Spielregeln anzupassen, rechnet nicht mit seinem Zug und wird im Kontakt mit anderen Kindern aggressiv beobachtet. Die nächste Dosis von Problemen ist der Übergang eines Kindes zu einem bedeutungsvolleren Bildungsniveau - da ein Kind in der Grundlagenforschung mit einer solchen Konzentration von Aufmerksamkeit angesprochen wird, begann es, Informationen auf der eingeführten Ebene zu erlangen, während in der Schaffung einer aktiven Anzahl von Sozialversuchen versucht wurde. Ein Kind, das an ADHS leidet, kann Probleme haben, selbst bei den niedrigsten Aufgaben, die die Aufmerksamkeit von ihm erfordern, die Anweisungen des Lehrers nicht verstehen und die von der Schule festgelegten Regeln nicht erfüllen. Nachfolgend finden Sie eine Liste weiterer Symptome, die für ADHS bei Kindern charakteristisch sind:

Albträume oder Nachtangst,

Dauerbohren auf dem Stuhl,

Unwilligkeit sich zu ändern,

einfacher Zorn

Mangel oder hohe Beschwerden bei der Sammlung.

Natürlich kann nicht jedes schlechte Verhalten eines Kindes durch Krankheit erklärt werden. In dieser Phase gibt es einfach eine individuelle, etwas andere Natur, manchmal zu viel Nachsicht in der frühen Schulzeit. Während des Beobachtungszeitraums der oben genannten ADHS-Symptome bei Kindern ist jedoch Wachsamkeit und eine mögliche Überweisung an einen Psychiater erforderlich.